Notrufnummern
Kaiserslautern tagsüber: 0631 - 6 77 77
Kaiserslautern abends und am Wochenende: 0631 - 8929 0929
Murnau: 116 117
Grüner Star
Der Grüne Star kennzeichnet eine grosse Gruppe von Augenerkrankungen, die meist mit einem erhöhten Augeninnendruck einhergehen.
Wenn bei Ihnen ein erhöhter Augeninnendruck vorliegt, müssen Sie künftig regelmässig zur Kontrolle in die Praxis kommen ,um diese chronische Erkrankung sicher zu überwachen.Einmal entstandene Schäden können leider nicht rückgängig gemacht werden. Der frühzeitigen Erkennung eines Glaukoms und dessen konsequenter Behandlung kommt deshalb entscheidende Bedeutung zu.
Ursache Glaukom
Ein normaler Augendruck ist für die Stabilität das Augapfels wichtig.
Daher bildet das Auge eine farblosen Flüssigkeit, das Kammerwasser, ständig neu.
Neubildung und Abfluss des Kammerwassers stehen beim Gesunden im ausgewogenen Verhältnis.
Wenn die Ableitung des Kammerwassers gestört ist, kommt es zu einer schädlichen Erhöhung des Augeninnendrucks. Über den Glaskörper wird der erhöhte Augeninnendruck an den hinteren Augenbereich, die Netzhaut und den Sehnerv weitergegeben. Dadurch können in diesem Bereich Sehnervenfasern geschädigt werden mit der Folge von Gesichtsfeldausfällen.

Bis heute lässt sich nicht genau sagen, warum jemand an Glaukom erkrankt. Beruf, Lebensgewohnheiten und Ernährung haben nach heutigem Kenntnisstand mit der Entstehung des Glaukoms nichts zu tun.

Es ist bekannt, dass die Anlage zum Glaukom erblich ist. Ebenso sind Kurzsichtigen häufiger und schwerer betroffen .Auch bestimmte Medikamente haben Einfluss auf den Augeninnendruck. So erkranken Patienten, die wegen über längere Zeit Kortison-Präparate einnehmen müssen, häufiger an Glaukom , ebenso Diabetiker und Patienten mit Gefässerkrankungen . Nicht zuletzt kann ein Glaukom auch die Folge einer anderen Erkrankung oder sogar einer Augenverletzung sein.
Diagnose Glaukom
Zur Diagnose eines Glaukoms stehen dem Arzt sich ergänzende Methoden zur Verfügung.
Spaltlampenuntersuchung
Augeninnendruckmessung
Gesichtsfeldprüfung
Biomikroskopie des Sehnervenkopfes auf Wunsch mit Foto (IGEL)
Messung der Hornhautdicke (IGEL)
Vermessung des Sehnervenkopfes mittels HRT oder OCT (IGEL)

Standart-Untersuchungsmethoden sind die Augeninnendruckmessung, die Beurteilung des Sehnervenkopfes und die Gesichtsfelduntersuchung. Die weiteren modernen bildgebenden Verfahren haben an Bedeutung gewonnen und sind für die spätere Beurteilung eines Therapieerfolges mittlerweile fast unverzichtbar.
Behandlung
Behandlung des Grünen Stars

Ziel der Behandlung eines Grünen Stars ist nicht , wie z.B. beim Grauen Star, eine Verbesserung der Sehschärfe , sondern das Stoppen des Schädigungsprozesses . Dies gelingt meist durch eine Senkung des Augeninnendrucks. Über diese sollen ein Fortschreiten des Sehnervenschadens und mögliche Gesichtsfelddefekte verhindert werden.

Medikamentöse Behandlung

In den meisten Fällen genügt die tägliche 1-2 malige Gabe von Augentropfen zur Senkung des Augeninnendruckes. Das Wichtigste ist dabei die regelmässige Anwendung nach Anleitung Ihres Augenarztes.
Heute stehen dafür unterschiedliche Wirkstoffe zur Verfügung, die sich bei Bedarf auch gut miteinander kombinieren lassen. Die überwiegende Mehrzahl der Patienten kann auf diese Weise erfolgreich behandelt werden

Operative Behandlung

Ist die Wirkung ungenügend, bedarf es Therapiealternativen. Im Bereich der Lasertherapie und chirurgischen Verfahren hat es zahlreiche Entwicklungen gegeben. Da sehr viele verschiedene Glaukomformen auftreten können, gibt es viele verschiedene Operationstechniken. Ziel jeder Glaukomtherapie ist es, den Sehnerv und damit das Gesichtsfeld zu erhalten.

Laserbehandlungen

Auch hier gibt es zahlreiche Verfahren , von denen die wichtigsten die
Argon-Lasertrabekuloplastik
Nd-YAG - Iridotomie
Nd-Yag-selektive Lasertrabekuloplastik in der Praxis zur Verfügung stehen.

Alle diese Behandlungen sind völlig schmerzlos ambulant in Minuten durchführbar.
Dabei werden auf verschiedenen Wegen die Abflusswege für den Augeninnendrucks verbessert.
Die Verfahren sind sehr sicher und können , falls nötig , wiederholt werden.

Chirurgische Behandlungen

Reichen Medikamente und Laserverfahren nicht aus , kann der Grüne Star auch operativ behandelt werden.
Diese Behandlungen werden stationär in Augenkliniken durchgeführt.
Je nach Befund suchen wir die am besten für Sie geeignete Klinik aus , vermitteln den Kontakt und sorgen
persönlich für Ihre Nachbehandlung
Online Terminanfrage
online-Anfrage Terminwunsch
Standort
Terminwunsch
Vor- und Zuname *
Ihre Telefonnummer *
Ihre E-Mail-Adresse *
Ihre Nachricht an uns
 Ich erkenne die Datenschutzerklärung an - siehe Datenschutz