Notrufnummern
Kaiserslautern tagsüber: 0631 - 6 77 77
Kaiserslautern abends und am Wochenende: 0631 - 8929 0929
Murnau: 116 117
Augenlaser - Sehen ohne Brille
Klar sehen ohne Hilfsmittel – ganz nah, ganz fern, in der Freizeit, bei der Arbeit und im Straßenverkehr. Für viele Menschen ist das ohne Sehhilfe unmöglich - immer fühlt man sich im Alltag eingeschränkt und behindert.

Moderne Laserverfahren können da heute sicher und dauerhaft Abhilfe schaffen.

Von der Sicherheit und Qualität der Methode überzeugt hat sich Dr.Neumeier vor Jahren selbst lasern lassen, fragen Sie ihn nach seinen persönlichen Eindrücken.
Pupillengröße, Augenlänge, Hornhautdicke und -form: Jedes Auge ist einzigartig. Diese Einzigartigkeit sowie Beruf, Hobbys und Lebensumstände sind weitere Aspekte, die wir bei der individuellen Sehfehlerkorrektur berücksichtigen.

Mit moderner Diagnosetechnik erfassen wir ihr Auge und werten die Daten individuell aus. Alles fließt in die Auswertung mit ein. Erst aufgrund dieser genauen Analyse und im Gespräch mit Ihnen geben wir unsere Empfehlung für die geeignete Sehfehlerkorrektur aus.
PRK
Hierbei handelt es sich um eine Oberflächenbehandlung direkt auf der Hornhaut. Es wird kein sogenannter Flap benötigt.
Sie wird bevorzugt bei höherer mechanischer Beanspruchung der Hornhaut z,B. bei Kontaktsportarten und bei besonderen anatomischen Verhältnissen.
LASIK
Hierbei wird vor der eigentlichen Laserbehandlung ein kleiner Deckel= Flap in der oberen Hornhautschicht gebildet . Der Laserabtrag geschieht dadurch in tieferen Hornhautschichten , was zu einer kürzeren Abheilphase führt.
Der Flap kann hierbei durch ein Mikrokeratom oder ebenfalls einen Laser gebildet werden.
Femto-LASIK
Hierbei wird der Flap durch einen zweiten Laser erzeugt, was in einzelnen, besonders schwierigen Ausgangssituationen vorteilhaft sein kann. An sonsten entspricht das Verfahren exakt der normalen LASIK.
Refraktive Linsenchirurgie
Wenn sehr hohe Sehfehler vorliegen oder die Hornhaut keine günstigen Voraussetzungen für eine Laserbehandlung bietet, kann durch ein Einsetzen von Kunststofflinsen in das Auge, ähnlich wie bei Operation des Grauen Stars, ebenfalls eine Brillenfreiheit angeboten werden.
Welches Verfahren für wen am besten geeignet ist wird individuell zusammen mit dem Patienten entschieden.
Dabei werden die Ergebnisse der gründlichen Voruntersuchung sowie
Patientenwünsche berücksichtig.
Alle Operationen werden ambulant durchgeführt.
Einzelheiten zum Eingriff, Verlauf, Risiken und Kosten werden im unverbindlichen kostenlosen Vorgespräch und bei der Voruntersuchung individuell und persönlich besprochen.
Laserbehandlungen sind immer Vertrauenssache.
Nur wenn Patient und Arzt gleichermassen von den Vorteilen einer Op überzeugt sind wird ein solcher Eingriff empfohlen und durchgeführt.
Online Terminanfrage
online-Anfrage Terminwunsch
Standort
Terminwunsch
Vor- und Zuname *
Ihre Telefonnummer *
Ihre E-Mail-Adresse *
Ihre Nachricht an uns